Alkoholentzug

Wir bieten Ihnen, wenn nötig, einen medizinisch- und therapeutisch begleiteten Alkoholentzug an

Wenn Sie über einen längeren Zeitraum täglich Alkohol getrunken haben, werden Sie wahrscheinlich zwei Dinge bemerken: Die körperliche Abhängigkeit verursacht Entzugssymptome in den Trinkpausen (z.B. Nachts), und die seelische Abhängigkeit wird dominiert durch das starke Verlangen nach weiterem Alkoholkonsum.

Da der Entzug von Alkohol eventuell lebensbedrohliche Risiken bergen kann, sollte dieser, je nach gesundheitlichem Zustand und Schwere der Alkoholerkrankung, nicht alleine, sondern mit ärztlicher Kontrolle durchgeführt werden.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, diese körperliche Entgiftung ambulant oder stationär zuhause durchzuführen, helfen wir Ihnen gerne, eine geeignete Klinik in Ihrer Nähe zu finden.

Falls Sie aus Gründen der Anonymität und Diskretion die Entgiftung lieber nicht in Ihrem Heimatland machen möchten, ist ein medizinisch und therapeutisch begleiteter Alkoholentzug bei Vida Alegría möglich. 

 

Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass die Angst vor den Entzugserscheinungen (z. B. Schmerzen, Zittern, Schwitzen als leichte Symptome) oft dazu geführt haben, den Schritt in die Alkoholabstinenz nicht zu verwirklichen.

Bei Vida Alegría sind Sie in dieser Zeit bestens durch unsere Ärztin und zwei Krankenschwestern betreut.

Unsere erfahrene Ärztin verordnet die passenden Medikamente, die die Gefahren des Entzuges (z.B. Krämpfe) verhindern.

NES

Zusätzlich bieten wir Ihnen das Verfahren der Neuroelektrischen Stimmulation (NES) an. Das Verfahren wurde von der schottischen Ärztin Meg Patterson in den 1970er Jahren für den Suchtbereich entwickelt.  Es handelt sich um eine Möglichkeit, mit Hilfe geringer elektrischer Impulse das Areal im Gehirn positiv zu beeinflussen, das für die Produktion der Neurotransmitter (Botenstoffe) zuständig ist.

Durch bestimmte Frequenzen wird die Produktion der Neurotransmitter wie Serotonin, Dopamin, Endorphin, Dynorphyn oder GABA angeregt und vermindert sehr schnell die bekannten psychischen Entzugssymptome wie Angst, depressive Gefühle und Erschöpfungszustände. Dadurch dass Sie sich schnell wieder fit und wohl fühlen, erhöht sich die Motivation die bisherigen Lebensumstände zu verändern.

 

In der Regel dauert der körperlicher Alkoholentzug 3-5 Tage. Diese Zeit sollten Sie zusätzlich einplanen, und den Aufenthalt bei Vida Alegría entsprechend verlängern.

 

Falls die medizinischen Überprüfung Ihres Allgemein- und Gesundheitszustandes ergibt, dass ein Entzug in der Klinik erforderlich ist, wird sich unsere Ärztin um die Aufnahme in einer guten hiesigen Privatklinik mit deutschen Ärzten kümmern.

Da die psychische Abhängigkeit oft schwerwiegend ist, folgt der körperlichen Entgiftung die eigentliche Alkoholentwöhnung. Hier arbeitet wiederum unser Team mit viel Engagement und Liebe gemeinsam mit Ihnen an dem Ziel, Ihren Abstinenzwunsch zu festigen, das Leben ohne Alkohol wieder zu erlernen und -klar im Kopf- zu genießen. Geben Sie Ihrem Leben wieder eine selbstbestimmte Richtung.

2019 Vida Alegria  - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Burnout-Hilfe

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook